Liebe Kunden, bitte entschuldigen Sie aufgrund der Gesamtsituation aktuelle Lieferverzögerungen. Wir können leider nicht garantieren, dass alle Bestellungen innerhalb der regulären Lieferzeit abgearbeitet oder durch den Paketdienstleister zugestellt werden können.

Ok
Filtern
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
Topseller
Aduro Nachsuchengeschirr Aduro Nachsuchengeschirr
ab CHF 62.90

6 Verfügbare Varianten

Fährtenschuh BoDo Fährtenschuh BoDo
ab CHF 129.00

2 Verfügbare Varianten

Biothane-Schweißhalsung Biothane-Schweißhalsung
CHF 49.90

4 Verfügbare Varianten

Biothane-Schweißriemen Biothane-Schweißriemen
ab CHF 52.90

2 Verfügbare Varianten

Schweißarbeit 15 Article
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Schweißarbeit – für eine waidgerechte Nachsuche

Die Schweißarbeit bei der Jagd ist für eine waidgerechte Nachsuche unverzichtbar. Nach einem Schuss kann es vorkommen, dass sich die verletzten Wildtiere noch weit entfernen und in ein Versteck schleppen. Für uns Menschen ist eine Suche in diesem Fall nahezu aussichtslos. Wir sind auf die Hilfe eines Jagdhundes und seine feine Nase angewiesen. Erfahren Sie, welche Ausrüstung Sie für die Schweißarbeit benötigen und auf welche Dinge Sie beim Kauf achten müssen.

Inhaltsübersicht

Schweißarbeit Jagd – eine Definition

Bei der Schweißarbeit nimmt der Jagdhund die Fährte des angeschossenen Wildtieres auf und führt den Jäger gezielt zu dessen Aufenthaltsort. Die Ausbildung eines Jagdhundes für diesen Zweck ist mit viel Arbeit verbunden. Die ausgebildeten Hunde werden meist ab dem Welpenalter auf ihre Aufgabe hintrainiert. Dies beginnt mit kurzen Schleppen, die sich langsam in ihrer Entfernung und Komplexität steigern.

Eine ausgeprägte Wildschärfe ist wichtig, damit der Hund auch sicher das verletzte, flüchtende Wild verfolgt, stellt und bindet. Die Kommunikation zwischen Hundeführer und dem ausgebildeten Tier ist ein wesentlicher Bestandteil der Schweißarbeit. Daher ist es wichtig, dass von Beginn an ein gemeinsames Training stattfindet.

Das sind die Anforderungen an eine erfolgreiche Schweißarbeit

Damit die Schweißarbeit mit einem Jagdhund erfolgreich ist, gibt es mehrere unverzichtbare Voraussetzungen:

  • Eignung des Hundes (Wildschärfe)
  • Durchlaufen einer intensiven Ausbildung
  • regelmäßiges Training bereits ab dem Welpenalter
  • Ausdauer des Jägers, um mit dem Hund mithalten zu können
  • wortlose Kommunikation zwischen Hund und Führer

Damit die Arbeit mit dem Hund nach den Ansprüchen des Tierschutzes läuft, müssen einige wichtige Punkte beachtet werden. Das Schweißarbeit-Training ist für das Tier sehr anstrengend, sodass ausreichend Pausen gemacht werden müssen. Wird eine Übung erfolgreich abgeschlossen, ist eine Belohnung für den Hund eine gute Motivation. Strafen und körperliche Züchtigung sind dagegen ein absolutes Tabu. Weiterhin sollten Sie den Hund bereits früh an das Zubehör für die Schweißarbeit gewöhnen. Legen Sie regelmäßig die Riemen und das Hundegeschirr an. Zum einen verliert der Hund gegen diese Gegenstände die Scheu und wird nach einiger Zeit verstehen, dass er aufmerksam seiner Aufgabe nachgehen muss, wenn das Geschirr angelegt ist.

Diese Ausrüstung benötigen Sie für die Schweißarbeit

Erfolgreiche Schweißarbeit setzt die passende Ausrüstung voraus. Dazu gehört:

Sie erhalten das Zubehör in vielen verschiedenen Ausführungen. Praktisch ist es, wenn Sie Riemen und Bänder in knalligen Neon-Farben wählen, die Sie und etwaige Mitjäger den Hund auch im Wald bei der Jagd noch gut erkennen können.

Diese Dinge sind bei der Auswahl des Hundebedarfs für die Schweißarbeit wichtig

Der Hundebedarf für die Schweißarbeit muss vor allem robust sein, denn bei der Jagd ist das Equipment meist widrigen Bedingungen ausgesetzt. Für Riemen und Bänder werden in der Herstellung meist robuste Synthetikmaterialien verwendet. Diese saugen sich nicht mit Wasser voll und verlieren auch nach Jahren nicht ihre Stabilität. Außerdem neigen sie weniger dazu, unangenehme Gerüche anzunehmen.

Achten Sie darauf, dass ihrem Hund beim Arbeiten mit dem Equipment nicht versehentlich die Luft abschnürt wird. Praktisch kann die Verwendung eines Hundegeschirrs sein. Dieses erhalten Sie in vielen verschiedenen Ausführungen. Egal, ob kleine oder große Hunderasse, Sie werden in jedem Fall eine passende Variante finden.

In unserem Onlineshop erhalten Sie alles, was Sie für die Schweißarbeit mit Ihrem Hund benötigen. Stöbern Sie sich einfach durch unser großes Sortiment.

Zuletzt angesehen