Dynaforce Kunststoff-Windenseil
 
 
 

Dynaforce Kunststoff-Windenseil

von: Dynaforce


Bestell-Nr.: 42_403.M

 

Lieferbar,
Lieferzeit ca. 2-6 Werktage

7,90 CHF *

Bestell-Nr.: 42_404.M

 

Lieferbar,
Lieferzeit ca. 2-6 Werktage

3,00 CHF *

Bestell-Nr.: 42_406.M

 

Lieferbar,
Lieferzeit ca. 2-6 Werktage

4,75 CHF *

Bestell-Nr.: 42_407.M

 

Lieferbar,
Lieferzeit ca. 2-6 Werktage

29,90 CHF *

Bestell-Nr.: 42_408.M

 

Nicht auf Lager.

24,90 CHF *

Bestell-Nr.: 42_409.M

 

Lieferbar,
Lieferzeit ca. 2-6 Werktage

5,90 CHF *

Bestell-Nr.: 42_410.M

 

Nicht auf Lager.

47,90 CHF *

Bestell-Nr.: 42_400.M

 

Lieferbar,
Lieferzeit ca. 2-6 Werktage

13,90 CHF *

Bestell-Nr.: 42_401.M

 

Lieferbar,
Lieferzeit ca. 2-6 Werktage

17,90 CHF *

Bestell-Nr.: 42_402.M

 

Lieferbar,
Lieferzeit ca. 2-6 Werktage

11,90 CHF *

Bestell-Nr.: 42_403.M

 

Lieferbar,
Lieferzeit ca. 2-6 Werktage

ab 3,00 CHF *
 
 
 
 
 
 

Produktinformationen "Dynaforce Kunststoff-Windenseil"

Unser Profi Kunststoffwindenseil aus Dyneema. Das Seil mit einer extrem langen Lebensdauer und größten gerückten Holzmenge. Super kompakt, gereckt und mit einem neu entwickelten Imprägnier- und Schmiermittel behandelt, ist dieses Seil sehr dehnungsarm und hochflexibel.

Information zum Einsatz von Kunststoffseilen

  • die Mindesbruchlast des Seiles muss doppelt so groß sein wie die Zugkraft der Winde
  • nur zum Rücken von Holz einsetzen, da die Seile speziell dafür entwickelt worden sind
  • extrem leicht: nur 8,64 kg für 80 Meter bei 14 mm Seildurchmesser
  • wesentlich leichter auszuziehen als vergleichbares Stahlseil
  • kaum Verklemmungen auf der Seiltrommel durch die hervorragenden Spuleigenschaften
  • keine Verletzungsgefahr durch gebrochene Stahldrähte
  • leicht spleißbar, mit einem Spleißrohr und etwas Übung
  • zu kurze oder gerissene Seile können durch einen gegenseitigen Spleiß weitergenutzt werden
  • Restseile müssen nicht ungenutzt entsorgt werden
  • keine aufgesprungenen, losen Windungen auf der Seiltrommel wie beim Stahlseil
  • nur Rollen nach dem Grundsatz ?Seilstärke x 10 = Rollen-Innen-Durchmesser? einsetzen
  • Seilrollen und Seileinlauf müssen gratfrei sein
  • mechanische Seileinlauf und -Ausgaberollen müssen demontiert werden
 

"Dynaforce Kunststoff-Windenseil"

Weitere Artikel von Dynaforce